Hamburg, Augsburg, 31. August 2021 – Die Klassik Radio AG mit Sitz in Hamburg und Augsburg bietet seit dem 15. Juli 2021 mit Beats Radio eine Audiomarke für die wachsende Zielgruppe der „LoHas“ (Lifestyle of Health and Sustainability) im Alterssegment 30+ an. Der Sender mit einem kuratierten Musikangebot von melodischer, organischer Deep House- und elektronischer Dancemusik sowie englischsprachigen Nachrichten kann digital-terrestrisch über DAB+ in ganz Deutschland empfangen werden. Außerdem ist Beats Radio als Webstream (beatsradio.de) und in der Klassik Radio Streaming App „Select“ zu empfangen.

Die Reichweite des Audioangebotes wird ab sofort über ad.audio, ein Joint Venture des Digitalradioanbieters Antenne Deutschland und des Außen- und Onlinevermarkters Ströer, bundesweit vermarktet. Mit seinen Komplettpaketen schafft der Vermarkter einen Mehrwert für Werbetreibende im Umfeld einer stetig wachsenden, nachhaltig konsumierenden Zielgruppe. Der ganzheitliche Vermarktungsansatz, der die Reichweite über die Verbreitungswege Web-Stream und DAB+ kombiniert, deckt die gesamte Bandbreite des digitalen Audioinventars ab.

„Mit ad.audio haben wir den genau richtigen Vermarkter gefunden, der das Konsum-Umfeld der Zielgruppe perfekt abdecken kann“, so Klassik Radio Geschäftsführerin und Chief Marketing Officer Tina Jäger. Beats Radio, so Klassik Radio-Content Chef Richard Goerlich, wendet sich an die „Rezipienten einer erwachsen gewordenen Jugendkultur. Der Sender wird das Audio-Zuhause für die Generation Nachhaltig und ist die perfekte Ergänzung zu unserem Hauptsender Klassik Radio“.

Für Tina Jäger eine Steilvorlage: „Für die Werbevermarktung ergeben sich mit Beats Radio aus Sicht unseres Unternehmens und unserer Markenpartner völlig neue Potenziale. Fast alle Unternehmen arbeiten an Nachhaltigkeitsstrategien und suchen für ihre Produkte und innovativen Ideen geeignete Marketingumfelder. Mit Beats Radio haben wir das jetzt punktgenau im Portfolio“.

„Wir freuen uns sehr, mit Beats Radio ein neues Sendeformat einer bundesweit bekannten und seit vielen Jahren etablierten Audio-Brand vermarkten zu können. Die „Generation Nachhaltig“ als Zielgruppe des Programms wird in den kommenden Jahren für Werbetreibende eine riesige Bedeutung erlangen. Mit unserem Portfolio, zu dem neben der Vermarktung von DAB+ und Webstream-Angeboten generell auch Podcast-Formate gehören, werden wir diese Entwicklung von Beginn an unterstützen“, so Mirko Drenger, Geschäftsführer von Antenne Deutschland.

Pressemeldung zum Download

Über Antenne Deutschland und ad.audio

Die Antenne Deutschland GmbH & Co KG ist ein Konsortium der Absolut Digital GmbH & Co. KG und der Media Broadcast GmbH. Das Unternehmen hatte im Rahmen der Ausschreibung des Plattformbetriebes für die erste und letzte private DAB+ Plattform den Zuschlag der Landesmedienanstalten für die Veranstaltung und Verbreitung von nationalen Radioprogrammen erhalten.

Gemeinsam mit Ströer, einem der führenden Außen- und Onlinevermarkter Deutschlands, gründete Antenne Deutschland den nationalen Werbevermarkter ad.audio. Die Gesellschaft vermarktet innovative Werbeformate entlang der gesamten Marketing-Wertschöpfungskette im digitalen Audiomarkt.

Pressekontakt
Antenne Deutschland Pressestelle
T +49 (0) 221 7101-5012
M presse@antenne-deutschland.de