Programme

Die Radio Verbreitung in Deutschland dient im ohnehin boomenden deutschen Privatradiomarkt als Reichweiten- und Umsatz-Booster für Programmanbieter wie für die werbetreibende Wirtschaft. Laut Nielsen legten die Brutto-Radiowerbeerlöse 2019 um 1,6 Prozent im Jahresvergleich zu, deutlich stärker als bei Print und TV. Der deutsche Branchenverband VAUNET – Verband Privater Medien e. V. erwartet für 2019 einen Anstieg der Netto-Werbeerlöse im Radio von 789 Mio. Euro auf 805 Mio. Euro (Quelle: VAUNET).

Antenne Deutschland hat die Firma National German Radio mit der Strukturierung des nationalen und internationalen Marktinteresses beauftragt.

14 der 16 möglichen Programm­plätze auf der privaten nationalen DAB+ Plattform sind bereits belegt.

Demnach werden von Drittanbietern folgende acht Radioprogramme auf der Plattform vertreten sein, die zur Hälfte neu*, zur anderen Hälfte bereits markterprobt sind:

  1. Antenne Bayern – Deutschlands meistgehörtes Privatradio
  2. Drivers Classic von WIM*
  3. Ein zweites Programmformat der ENERGY Group in Deutschland*
  4. JOKE FM – Comedy und Hits
  5. PROFI Radio – Das innovative Sparten­programm für Hand- und Heimwerker*
  6. RTL Radio – Deutschlands Hit-Radio
  7. ROCK ANTENNE – Der beste Rock nonstop für Deutschland
  8. TOGGO Radio – Das neue Kinder- und Familienradio von SUPER RTL*

Antenne Deutschland selbst wird sechs Eigenprogramme auf der Plattform ausstrahlen.

Wissenswertes

Artikel Süddeutsche Zeitung:  Schub fürs Digitalradio

Für weitere Informationen zu den Übertragungskapazitäten auf der nationalen DAB+ Plattform von Antenne Deutschland wenden Sie sich gerne an  National German Radio.

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontakt